Bericht von der 27. JHV der IG Rekord-C und Commodore-A Deutschland

Am 19. Februar 2011 ab 18.00 Uhr fand die 27. Jahreshauptversammlung statt.

Neben einigen Gästen waren folgende 27 aktive IG-Mitglieder anwesend:
Achim Skerra, Winfried Caris, Herm Klein, Gerhard Rumpen, Alex Horch, Ulrich Schwing, Norbert Jirsak, Michael Arnscheid, Markus Zittlau, Karsten Yagcioglu, Michael Pissualla, Thorsten Tolksdorf, Petra Gritzan, Dietmar Platzek, Angelo Lanzl, Marcel Schotters. Manfred Schotters(zeitweise), Thomas Rüdiger, Frank Schaus, Udo Feck, Jürgen Rothfuchs, Andreas Paulus, Henning Netten, Michael Neumann, Stefan Purschke, Thorsten Schurma und Bernd Radau

Nachdem sich alle Anwesenden begrüßt und gestärkt hatten folgte der offizielle Teil der Veranstaltung.

Das Jahrestreffen 2010,
hat einen leichten Überschuss von etwa 200 € erwirtschaftet welcher mit der Gesamtabrechnung des Treffens noch einzureichen ist. Werden die von Eberhard besorgten Pokale berücksichtigt hat das Treffen die IG-Kasse mit etwa 100€ belastet.

Unser Kassenwart Markus Zittlau,
berichtet von einem leichten Zuwachs des IG-Guthabens da außer den Pokalen keine Belastung der Kasse angefallen ist.

Wie unser Wächter der Mitgliederliste Dietmar Platzek,
berichtet überweisen viele Mitglieder ihren Beitrag erst nach der JHV. Deshalb lassen sich derzeit noch keine Angaben über unsere aktuelle Mitgliederzahl machen. Es dürfte sich aber im langjährigen Rahmen bei 40 bis 50 Mitgliedern einpendeln.

Vorstände:
Es wurden keine Vorschläge bezüglich Neubesetzungen der Führungspositionen der IG gemacht.
Es gab keine Rücktrittswünsche in der bestehenden  IG- Führung
Alle Vorstände wurden daraufhin in ihren Ämtern für die nächsten 2 Jahre bestätigt.

Bezüglich des Jahrestreffens 2011,
gab es auf der JHV noch keine Festlegung.
Jedoch gibt es hier zwischenzeitlich bereits sehr positive Neuigkeiten.

Es bestand und besteht die Möglichkeit unser Jahrestreffen an das „Opel Hecktriebler Treffen“ in Roermond- Niederlande anzuschließen. Herm Klein kann diese Option bis kurz vor dem Treffentermin anbieten. Das Treffen findet vom 23-25.September statt und ist in jedem Fall eine Empfehlung wert.
Die JHV ist jedoch mehrheitlich der Meinung dass einem eigenen Treffen der Vorzug zu geben ist.

Und hier die Neuigkeiten:
Gemäß einer langjährigen Übereinkunft ist/wäre 2011 ein Treffen im Odenwald an der Reihe. Obwohl Carsten Schwarz, der Veranstalter der IG-Treffen 2001 und 2006, leider kein IG Mitglied mehr ist konnte er doch Zwischenzeitlich zur Ausrichtung des Jahrestreffens 2011 motiviert werden.  Der Termin des Treffens wird mit 95% Wahrscheinlichkeit der 05. bis 07. August sein. Wir freuen uns auf die schönen Tage in Momart.

Die Anregung,
bezüglich eines Aufklebers welcher Fahrzeuge der IG- Mitglieder als solche kenntlich macht wurde mit großem Zuspruch bedacht. Wenn also jemand eine Idee zu einem Entwurf eines entsprechenden Aufklebers hat bitte um Kontaktaufnahme mit einem Vorstand.

In Vorbereitung,
befindet sich ein Oldtimerurlaub für den Spätsommer 2012. Wer Interesse an einer ca. 8 Tage langen Tour durch Nordfrankreich hat wende sich bitte an Manfred Schotters.

Die Rüge,
den Termin der JHV nicht auf unserer Homepage bekanntgemacht zu haben nehme ich mit Zerknirschung entgegen.

Wie immer,
erinnert die JHV an die Zahlung des Jahresbeitrags.

 

Bitte den Jahresbeitag ( 30,- €) überweisen:

IG-Konto:   Markus Zittlau,   Konto-Nr: 815 30 58 04
Commerzbank Frankfurt BLZ: 500 400 00

 

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden noch bis tief in die Nacht intensive Einzelgespräche geführt. Gegen Sonntagfrüh klang die Veranstaltung aus.

Mit Rekord-Gruß
Bernd Radau